Hier mal nen best of meiner verschiedenen aktionen und projekte...
naja man könnts auch schwachsinnsliste nennen ...aber seht selbst

-PROJEKT DÖRTHY GÖRTY FLAGGE : das war im zeltlager 2005 ... wir hatten langeweile und görth nervte mal wieder... dann kamen wir auf den geistreichen einfall mal zu testen was so ne feuerwehrleine so aushält.... naja und was wäre da ne bessere belastungsprobe als unser aller lieblings pflegefall görth... also gesagt getan WIR HISSEN GÖRTH!!! natürlich musste er zuerst mal übertzeugt werden...

du görth du bist doch gaaaanz mutig... ja klar warum? och weißt du wir haben da so ne idee... wir wollen mal den retungsknoten testen.... ja und was ist daran mutig? och nichts siehst dudann schon...

und wuie er es gesehen hat.... nachdem wir den knoten an görth "angebaut" hatten wurde die leine hinter sinem rücken über nen ca 10meter hoch hängenden ast geworfen.... und dann kam was kommen musste... plötzlich fassten unzählige hände zu und zoen nach leibeskräften.... dann ein kurzer aufschrei.... unswer manni manfred görth hat ist etwas unsaft abgehoben(er stand 2 meter vom baum entfernt) und dann postwendend gegen die bike gekracht.... als wir ihn dann so auf ca. 3m höhe hatten kam ein geistreiches ihr verdammten wichser ihr von ihm und wir lachten lauthals los... naja und dann kam der jugendwart seiner feuerwehr und wir machten uns auf ein ordentliches donnerwetter gefasst...
aber plötzlich zog er auch mit .... naja schließlich hang er auf 8m höhe... nach einer viertel stunde haben wir ihn dann wieder abgelasssen... ihm ist nichts passiert ... von den blauen striemen entlang der stellen wo das seil war mal abgesehen, welche wir den nächsten morgen beim duschen bewundern durften...

-EBAY UND DER TAFELSCHWAMM.... einews tages hatten wir wieder einmal ne freistunde und langeweile (aus erfahrung seeeeehr schlechte mischung) naja irgendwann wurde dann der örtliche tafelschwamm mit nem grünen edding "verziert" .... plözlich sagte irgendjemand "kannst das dingen ja bei ebay verticken...." und ca einhalbes jahr später hab ich ihn dann eingestellt
schliesslich hat ihn dann noch jemand erbarmt und ihn gekauft...
für igantische 1 euro.... ich bin sooooooo stolz auf mich!!!! ich glaue ich werd nen powerseller....

-DIE OBSTKISTEN VOM NEUKAUF....das ist schon nen bisschenlänger her aber auch recht geil gewesen.... wir haben mittags bei kunze im zimmer gesessen und langeweile gehabt... bis uns plötzlich einfiel das neukauf ja nen riesenhaufen leere obstkisten aus holz hinern laden liegen hat.... also los gehts jeder so vielgeschnappt wie er konnte und dann nen paarmal die wenigen meter zum garten von kunzes elter geschleppt.... irgendwann hatte sih ein beachlicher haufen angesammelt.... erst wollten wir ihn ja stück für stück verheizen.... stück für stück? langweilig!!!!! alle auf einaml anstecken.... gesagt getan alle in... besser über der feuerstelle aufgetürmt und dann mit ordentlich spiritus angezündet... das wetter war super und seit tagen trocken... die kisten waren furztrocken und brannten natürlich wie zunder...
nur hatten wir hochintelligenten wesen verpennt das einige der kisten plastikseitenwände hatten und wer jemals plastik verbrannt hat -besonders hartplastik...- weiß das das zeug ordentlich schwarz qualmt.... naja es kam wie es kommen musste innerhalb von sekunden stand eine ordetliche pechschwanrze rauchwolke über em garten... wir ahtten natürlich schiss das jemand die bullen und die feuerwehr ruft -direkt nebenan überall wohnhäuser und eine große verkehrsstraße- und sind so schnell es ging mit zwanzig litereimern bewaffnet zur regentonne gerannt um den scheiß zu löschen... immer wieder hin und her... irgendwann gaben wir auf weil es sowieso heruntergbrannt war... naja die bullen kamen nicht und auch das feuerwehr fiasko blieb mir erspart ... aber wir waren um eine erfahrung reicher....

-FAHRRADTOUR UND MÜL+FEUERZEUG: im sommer 04 haben wir zu dritt ne fahrradtour durch dunkerldeutschland unternommen... auf dem nesselröder berg machten wir pause und dösten in der sonne..... irgendwann kam ich auf die gloreiche idee meinen müll aus den taschen zu kramen und an einem kleinen hang (villeicht so einen meter hoch) zu verbrennen -nichts ungewöhnliches amche ich öfter- leider hatte ich das trockene grass und gestrümp übersehen und plötzlich standen ca 4 meter böschung in flammen.... wir haben sämtliche wasservorräte geopfert und hatten den mist nach ca 15minuten gelöscht... unser kleidung stank ordentlich nach rauch und von der grassböschung war nichtmehr viel über.... obwohl wir drauf und dran waren die feuerwehr zu rufen haben wir es dann dochnoch geschafftt.... seit diesem tag verbrenne ich nur noch auf kies oder teerflächen meinen müll!!!!!!!!!!! versuch macht kluch!

-SYLVESTER UND SALATGURKEN:

Es war am 29 Dezember 05 ... Wir saßen mal wieder rum und lamngweilten uns als ich in der küche eine gurke entdeckte... nach kurzer debatte kam das dingen mit hoch und ich höhlte sie mit nem küchenmesser aus... dann mit klopapier ausgepolstert gene die feuchtigkeit... und schliesslich mit schwanrzpulver aus böller und fontänen gefüllt.... oben noch ne lunte rin und mit lohpapier abgedichtet... und dann ab hinters haus.... anzünden ... bummm... naja die gurke war irgendwie gurkensalat....




Powered by Box2Chat.de
1 Besucherwagten sich heute bisher auf diese Seite
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=